Background Image
Previous Page  12 / 16 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 12 / 16 Next Page
Page Background

Nr. 11/2017

Seite 12

Obergurig

Grünmüllentsorgung

Die Grünmüllsäcke werden in diesem Jahr zum letzten Mal

am 27.11. abgefahren. Sollte es schon eher schneien, dann

wird die Abfuhr eher eingestellt, da dann die Fahrzeuge des

Bauhofes umgerüstet werden müssen.

Wir bitten um Beachtung!

Volkstrauertag

Am 19.11.2017 um 10.00 Uhr findet dazu eine Kranznieder-

legung auf dem Friedhof in Obergurig statt, zu der an alle

Bürger der Gemeinde hiermit eine herzliche Einladung geht.

Weihnachtskonzert am 2. Advent

Zum diesjährigen Weihnachtskonzert in der Sporthalle

Obergurig

am 10.12.2017, 15.00 Uhr

sind alle Bürgerinnen und Bürger und natürlich auch Gäste,

ganz herzlich eingeladen.

Der Männergesangverein Obergurig e.V. und die

„Grundschulspatzen“ werden Sie mit weihnachtlichem

Gesang und Flair auf die Weihnachtszeit einzustimmen.

Nach dem Konzert lädt der Bürgermeister und der

Männergesangverein zu Kaffee, Stollen, Glühwein und mehr

ganz herzlich ein.

Weihnachtsmarkt am 3. Advent

in Großdöbschütz, an der Pink-Mühle

am 16.12.2017

Beginn:

15.00 Uhr

15.30 Uhr

kommt der Weihnachtsmann

16.30 Uhr

spielt der Posaunenchor Großpostwitz

Für das leibliche Wohl ist mit:

- Kaffee und Kuchen

- Bratwurst

- Hot Dog

- Quarkbällchen

- Polnische Spezialitäten

und die üblichen alkoholischen und alkoholfreien Getränke

warm und kalt.

Senkung der EEG-Umlage in 2018

Die Umlage zur Finanzierung der erneuerbaren Energieträger

(EEG-Umlage) wird im Jahr 2018 zum zweiten Mal seit ihrem

Bestehen von derzeit 6,88 ct/kWh auf 6,792 ct/kWh gesenkt.

Dies gaben die vier Übertragungsnetzbetreiber am 16.

Oktober 2017 bekannt. Begründet wird dies mit steigenden

Preisen an der Strombörse und einem Milliarden-Überschuss

auf dem EEG-Konto. Dass die Umlage trotz des hohen

Überschusses nicht stärker gesenkt wird, liegt daran, dass

2018 viele sogenannte Off-Shore-Windparks, also

Windanlagen auf Nord- und Ostsee, in Betrieb genommen

werden. Diese EEG-Vergütung ist bei diesen Anlagen

anfänglich deutlich höher als bei Bestandsanlagen.

Ob die Senkung der EEG-Umlage auch zu einer Reduzierung

des Strompreises in unserer Region führen wird, kann derzeit

nicht abgeschätzt werden, da noch nicht bekannt ist, wie sich

die Netzentgelte als weiterer großer Bestandteil des

Strompreises entwickeln werden. In 2017 ist diese

Kostenposition stark angestiegen.

Weitere Information zu Energiethemen erhalten Sie bei der

Energieagentur des Landkreises Bautzen.

Kontakt:

Energieagentur

des Landkreises Bautzen

im TGZ Bautzen

Preuschwitzer Straße 20

02625 Bautzen

Telefon: 03591 380 2100

Telefax: 03591 380 2021

E-Mail:

energieagentur-lkbz@tgz-bautzen.de